Wörterbücher & Links

Andere Fachschaften

  • Fachverein Nordistik: FAN
  • Fachverein Germanistik: GIFT
  • Fachverein Anglistik: FAVA

Protogermanisch

  • Kroonen, Guus (2013): Etymological Dictionary of Proto-Germanic. Leiden: Brill. (= Leiden Indo-European Etymological Dictionary Series, Vol. 11) Link

Altenglisch

  • Bosworth, Joseph & Northcote Toller, Thomas (1982): An Anglo Saxon Dictionary. Oxford: Clarendon Press. Link
  • The Oxford English Dictionary (OED) (1989): Prep. J. A. Simpson & E. S. C. Weiner. 2nd ed. Oxford: Clarendon Press. Link
  • Eine Bibliographie zum Altenglischen. Link
  • Ein Newsletter zum Altenglischen. Link

Mittelenglisch

  • English Language History Online Resources (2010) (Towson University). Link
  • Kemmer, Suzanne (2009): Loanwords. Major Periods of Borrowing in the History of English. Link
  • Middle English Teaching Resources Online (2010) (Harvard University Department of English). Link
  • Smith, Jeremy (2001): Readings in Early English. Link
  • Tillotson, Dianne (2003): Medieval Writing. History, Heritage and Data Source. Link
  • Middle English Dictionary (University of Michigan). Link
  • Chaucer’s The Canterbury Tales (ELF). Link

Altfriesisch

  • Boutkan, Dirk & Siebinga, Sjoerd Michiel (2005): Old Frisian Etymological Dictionary. Leiden: Brill. (= Leiden Indo-European Etymological Dictionary Series, Vol. 1) Online version. Link
  • Köbler, Gerhard (2014): Altfriesisches Wörterbuch. (4. Auflage). Link

Altsächsisch

  • Köbler, Gerhard (2014): Altsächsisches Wörterbuch. (5. Auflage). Link
  • Tiefenbach, Heinrich (2010): Altsächsisches Handwörterbuch / A Concise Old Saxon Dictionary. Berlin: De Gruyter. Link

Altnordisch

  • Baetke, Walter: Wörterbuch zur Altnordischen Prosaliteratur Link
  • Köbler, Gerhard (2014): Altnordisches Wörterbuch. (4. Auflage). Link

Althochdeutsch

  • Braune, Wilhelm & Ebbinghaus, Ernst A. (2011): Althochdeutsches Lesebuch. 17. Auflage. Berlin: De Gruyter. Link
  • Köbler, Gerhard (2014): Althochdeutsches Wörterbuch. (6. Auflage). Link

Gotisch

  • Project Wulfila, University of Antwerp (2004). Link
  • Braune, Wilhelm & Heidermanns, Frank (2013): Gotische Grammatik. 20., neubearb. Auflage. Berlin: De Gruyter. Link

Hinweis

Es kommt immer wieder vor, dass ideologisch verzerrtes Gedankengut verbreitet wird, das die germanische Kultur, ihre Zeichen, Symbole u.ä. für ihre Zwecke missbraucht. Der Fachverein VGS übernimmt keine Verantwortung für solche Inhalte und möchte sich klar distanzieren von Strömungen, die dem wissenschaftlichen Geist und der menschlichen Grundneugier für alte und andere Kulturen widersprechen. Sollte ein Link zu einer solchen Seiten in unserer Linksammlung vorkommen, bitten wir Sie, uns dies sofort zu melden, damit wir ihn streichen können. Ebenfalls möchten wir unterrichtet werden, sollte sich ein Link auf unsere Seite an zwielichtiger Stelle befinden. Der Fachverein VGS übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der aufgeführten Internetseiten!